Fragen zur TV-Kaufberatung

Bei der Beratung von beratungsportal.de werden Ihnen die richtigen Fragen zu Flachbild-Fernsehern gestellt, wie zum Beispiel:

  • Wie wichtig ist die Bildqualität beim Fernseher für Sie?
  • Wie wichtig ist die Tonqualität beim Fernseher für Sie?
  • Wissen Sie schon, welche Größe Ihr Fernseher haben soll?
  • Welche Bildschirmdiagonale soll Ihr Fernseher haben?
  • Wie weit sitzen Sie von Ihrem Fernseher entfernt?
  • Ist Ihnen die Marke des Fernsehers wichtig?
  • Von welcher Marke soll Ihr Fernsehgerät sein?
  • Wo soll der Fernseher aufgestellt werden?
  • Ist der Platz, an dem Sie den Fernseher aufhängen wollen, beschränkt?
  • Ist der Platz am Aufstellort des Fernsehers beschränkt?
  • Mit welchen Geräten werden Sie Ihren neuen Flachbildfernseher verbinden?
  • Schauen Sie gerne mit Ihrem Blu-ray-Player Filme auf Ihrem TV-Gerät an?
  • Welche Spielekonsole wollen Sie an den Fernseher anschließen?
  • Soll es ein LCD-Fernseher sein, bei dem die Kopfhörerlautstärke separat einstellbar ist?
  • Wollen Sie Ihren Fernseher ins heimische Computer-Netzwerk einbinden?
  • Ist Ihnen bei Ihrem TV ein integriertes Empfangsteil (sog. Receiver) wichtig, oder haben Sie ein separates Gerät mit eigener Fernbedienung zum Umschalten zwischen den Programmen?
  • Wie empfangen Sie Ihr Fernsehprogramm, über Kabel, Satellit oder DVB-T?
  • Welche Wünsche haben Sie bezüglich Ihrem Kabelempfang?
  • Was für Wünsche haben Sie bezüglich Ihres Empfangs über Satellit?
  • Welche Sendungen schauen Sie häufig im Fernsehen?
  • Spielen die Betriebskosten des Fernsehers eine wichtige Rolle für Sie?
  • Wie wichtig ist Ihnen die Umweltfreundlichkeit des Fernsehers?
  • Welche Farbe soll Ihr Fernseher haben?
  • Bei welchen Lichtbedingungen schauen Sie fern?
  • Wie viele Personen schauen in der Regel gleichzeitig fern?
  • Wie wichtig ist Ihnen eine einfache Bedienung des Fernsehers?
  • Wie nutzen Sie die Fernbedienung Ihres Fernsehers?
  • Wünschen Sie Videotext / Teletext bei Ihrem TV?
  • Wünschen Sie einen elektronischen Programmführer (EPG)?
  • Wollen Sie einen 3D-Fernseher haben?
  • Wünschen Sie einen Fernseher mit integrierter Aufnahme-Funktion?
  • Legen Sie Wert auf Design bei Ihrem neuen Fernseher?
  • Wollen Sie den Fernseher öfter transportieren?
  • Wie wichtig ist Ihnen der Service rund um den Fernseher?
  • und viele mehr

Bei der Beratung von beratungsportal.de werden Ihnen ganz einfach Antworten zur Auswahl gegeben, wie zum Beispiel:

  • Ja, mein Fernseher muss von einer hochwertige Marke sein.
  • Ja, nur bestimmte Marken kommen für mich bei meinem Fernseher in Frage
  • Nein, es ist mir egal von welcher Marke der TV ist.
  • oder

  • Ich schaue in dunklen oder abgedunkelten Räumen fern.
  • Ich schaue in hellen Räumen (z.B. tagsüber bei direktem Sonnenlicht) fern.
  • Ich schaue abends in einem Raum mit eingeschaltetem Licht fern.
  • oder

  • Ja, denn ich nutze den EPG des Flachbildfernsehers, um Titel, Uhrzeit und Dauer einer Sendung zu erfahren.
  • Nein, ich nutze den EPG nicht, sondern meistens lieber eine gedruckte Programmzeitschrift.
  • oder

  • Mir sind z.B. die Verwendung umweltfreundlicher Materialien und eine umweltgerechte Entsorgbarkeit der Glotze sehr wichtig.
  • Ich achte auf meine Umwelt, aber bei meiner Glotze ist das nicht so wichtig.

Außerdem bekommen Sie immer nützliche Zusatzinfos geboten, wie zum Beispiel:

  • Je besser die Bildqualität, desto teurer sind in der Regel die Fernseh-Geräte.
  • Bei Flachbildfernsehern steht den Lautsprechern wenig Platz zur Verfügung, was die Tonqualität beeinträchtigt. Wenn Sie großen Wert auf einen guten Klang legen, sollten Sie überlegen, eine Stereoanlage mit guten Boxen an den Fernseher anzuschließen.
  • Je weiter Sie vom Fernseher entfernt sitzen, desto größer sollte er sein. Je größer der TV ist, desto teurer ist er in der Regel.
  • Wenn Sie mit DVB-T (= Überall-Fernsehen) Ihr Fernsehprogramm empfangen, dann haben Sie zwischen 10 und 34 Sender über eine Zimmerantenne oder eine Antenne auf dem Hausdach.
  • Wenn Sie Kabelkunde sind, dann empfangen Sie mindestens 30 Programme und sind entweder direkt Kunde eines Kabelbetreibers wie Kabel Deutschland, UnityMedia oder KabelBW, oder der Kabelanschluss ist bereits in Ihrem Mietvertrag enthalten.
  • Sollten Sie über Satellit das Fernsehprogramm empfangen, dann haben Sie über 50 Programme und irgendwo, z.B. am Balkon, ist eine Satellitenschüssel angebracht.

Zusammengestellt von Ulrich Glemnitz